Wir helfen Ihnen beim Erwerb und bei der Verlängerung Ihres Führerscheins der Klasse C (LKW) oder D (Omnibus) oder dem Personenbeförderungsschein und führen die entsprechenden Untersuchungen zu besonders freundlichen und günstigen Bedingungen durch. Bisher haben wir mehr als 200 000 Atteste erstellt.
intern
Anzahl der Besucher: 706299
Datenschutzerklrung

Informationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten

und den datenschutzrechtlichen Rechten unserer Probanden bzw. Patienten

Informationen nach Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrter Herren,

 

Wenn Sie von uns eine Eignungsuntersuchung, ein Gutachten oder eine betriebliche Vorsorge zur Weitergabe an Behörden, Arbeitgeber, sonstige Unternehmen, Fahrschulen, Berufsgenossenschaften, Gemeinden, Feuerwehren und/oder Andere möchten, so können wir Ihrem Wunsch nur nachzukommen, wenn wir hierzu personenbezogene Daten erheben um Ihre körperliche oder geistige Gesundheit zu beurteilen.

Wir werden allerdings nur Daten erheben, welche dem Zwecke nach angemessen sind und sich auf das notwendige Maß beschränken. Diese sind:

Familienname, Rufname, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnort, Pass- oder Personalausweisnummer, aktuelle Tätigkeit, angestrebte Tätigkeit, Arbeitgeber, Auftraggeber für die Untersuchung/Vorsorge, zuletzt behandelnder Arzt, bisherige Behandlungen, bisherige Erkrankungen, aktuelle Erkrankungen, Einnahme früherer und aktueller Medikamente, Körpereigenschaften wie Größe, Gewicht, Hör- u. Sehvermögen, Blutdruck, Blutzucker, Laborwerte sonstiger Art, Reaktionsvermögen usw.

 

Wir fixieren Ihre Daten ausschließlich auf Papier und speichern sie weder elektronisch, noch werten wir sie in irgendeiner Form - zum Beispiel für Statistiken oder für Werbezwecke - aus. Die Daten werden zu keiner anderen Verwendung genutzt oder an Dritte weitergeben. Die Daten werden sicher verwahrt so dass sie kein Unbefugter einsehen kann.

Alle unsere Mitarbeiter wurden entsprechend der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Die Untersuchungsergebnisse händigen wir ausschließlich nur Ihnen aus. Die Weitergabe der Ergebnisse einer Eignungsuntersuchung, eines Gutachtens oder einer betrieblichen Vorsorge erfolgt deshalb immer nur durch Sie selbst, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Sofern Sie uns Daten per E-Mail zukommen lassen oder von uns den Versand von Daten per E-Mail verlangen weisen wir Sie schon jetzt darauf hin, dass wir keine Möglichkeit haben solche Daten vor dem Zugriff Dritter im Internet zu schützen.

 

Die Unterlagen über die Untersuchungsergebnisse inklusive der personenbezogenen Daten werden entsprechend den Forderungen der DSGVO (Artikel 17) so kurz wie möglich – in diesem Falle für 3 Jahre - aufbewahrt. Noch vor Beginn jeder Untersuchung haben Sie die Möglichkeit der genannten Datenerhebung zu widersprechen. Sie erhalten dann bereits bezahlte Gebühren umgehend zurück. Ansonsten setzen wir Ihre Einwilligung für die Datenerhebung voraus. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG).

 

Die ärztliche Schweigepflicht besteht unabhängig von der Datenschutzgrundverordnung selbstverständlich weiter.

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

 

Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Telefon: Arbeits- und Verkehrsmedizin GmbH & Co.KG, Tel: 0049899918800
E-Mail: info@verkehrsmedizin-dr.hingerle.de
Ansprechpartner: Franz Kleiber

 

 

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte von Bayern..

 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

 

 

 

Datenerfassung auf unseren Websites bzw. unserem Provider

 

 

Cookies

 

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

 

Server-Log-Dateien

 

Der Provider unserer Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse.

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

Kontaktformular

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

 

 

 

Plugins und Tools

 

 

Google Web Fonts

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

 

Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

 

Für den Datenschutz verantwortlich ist „Arbeits- und Verkehrsmedizin Kirchheim GmbH & Co. KG, Am Brunnen 17, 85551 Kirchheim (HRB München 231353)“. Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter „Arbeits- und Verkehrsmedizin Kirchheim GmbH & Co. KG, Am Brunnen 17, 85551 Kirchheim, Tel. 0049/89/99188018“.